Endlich EFC

Die Nachricht kam am 9. Juli! Nachdem vor der Sommerpause die Maschinen des Bundestags auf Hochtouren liefen und wichtige Antragsformulare lange auf der Strecke blieben, ist der bundesAdler nun offiziell ein EFC, ein anerkannter Fanclub der SGE. Doch nicht so hastig! Erst einmal gilt die Anerkennung nur auf Probe für ein Jahr. Danach entscheidet das Fansprechergremium endgültig über die Zulassung. Wir danken den engagierten Fans ganz herzlich für die tolle Arbeit in der Koordination der Fanclubs. Respekt!

Veröffentlicht unter News, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

bundesAdler bei Fanomania

Fanomania ist eine der unumstößlichen Institutionen der Eintracht-Fankultur. Die Sendung ist seit 1997 bei Frankfurts nichtkommerziellem Stadtradio Radio X am Start. Sie liefert jedes Woche Informationen über den Verein, Neues aus der Fanszene, Musik und ungetrübte Leidenschaft für die SGE. Deshalb war es dem bundesAdler eine besondere Ehre, bei dieser legendären Sendung zu Gast zu sein. Am 5. Juni war es soweit, und Omid Nouripour und Sascha Raabe aus dem Vorstand des bundesAdler, standen Rede und Antwort. Neben viel Spaß gab es zum Dank von den Sendungsmachern auch noch die nunmehr fast offiziellen T-Shirts für den Eintracht Fanclub im Bundestag.

Veröffentlicht unter In den Medien | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

bundesAdler unterstützt Fanturnier

Der Eintracht Fanclub im Deutschen Bundestag, der „bundesAdler“, unterstützt das Benefizturnier „Fussballer und Fans helfen“, das am 2. Juni in Frankfurt-Praunheim stattfindet. Als Zeichen ihrer Verbundenheit mit der Initiative der SG Praunheim 1908 e.V. und dem Eintracht Fanclub Bockenheim 1977 haben die Bundestagsabgeordneten aller Parteien auf einem Eintracht-Fußball Autogramme gesammelt.

Zu den SGE-Anhängern im Bundestag zählen der ehemalige Verteidigungsminister Franz-Josef Jung (CDU), der Bundestagsvizepräsident Hermann-Otto Solms (FDP), der verteidigungspolitische Sprecher der Linken, Paul Schäfer, der Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses, Tom Koenigs (Grüne) und der Sprecher der SPD-Arbeitsgruppe Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Sascha Raabe. Der bundesAdler ist der erste Fanclub eines Bundesligisten im Deutschen Bundestag.

„Das Turnier ‚Fussballer und Fans helfen‘ straft die Rede von der ‚Fanproblematik‘ Lügen und beweist, wie weit das Bild der gewaltbereiten Fußballfans von der Realität entfernt ist. Die Organisat

oren zeigen, dass Fußball für sie ein Mittel ist, um den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu stärken und Schwächeren zu helfen. In Initiativen wie dieser liegt ein Lösungsansatz nicht nur für die Probleme in den Stadien, sondern weit darüber hinaus. Hier können auch die Verantwortlichen aus den Fußballvereinen die richtigen Ansprechpartner für eine nachhaltige Fanpolitik finden“, erklärt Omid Nouripour, Vorsitzender des bundesAdler.

Weitere Informationen unter http://www.fussballer-und-fans-helfen.de/

Eintracht-Fans im Deutschen Bundestag unterstützen „Fußballer und Fans helfen“ mit einem Autogrammball

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

bundesAdler gratuliert zum Aufstieg

Die Eintracht Frankfurt ist aufgestiegen. Dazu erklärt der Eintracht-Fanclub im Deutschen Bundestag, bundesAdler, in einer Pressemitteilung: „Gratulation an die Frankfurter Eintracht zum Aufstieg in die erste Liga. Für alle Fans der Eintracht war der gestrige Abend der größte Moment des Fussballjahres nach einer quälend langen Zweitliga-Saison. Wie viele andere Fans haben wir gestern gemeinsam im Bundestag mit dem verdienten Aufstiegsschoppen gefeiert. Eintracht Frankfurt spielt künftig wieder in der Liga, in die der Verein gehört.

Dieser Aufstieg ist das Verdienst einer Mannschaft und eines Trainerstabs, die das ganze Jahr über geschlossen an einem Strang gezogen haben. Er hat aber auch gezeigt, dass die Fans der Eintracht die besten im Lande sind.

Wir unterstützen nun Vereinsführung und Mannschaft bei allen Anstrengungen, die Grundlagen für eine erfolgreiche sportliche und finanzielle Zukunft in der Bundesliga legen zu können. Hoffentlich weiterhin mit unserem Trainer Armin Veh!“

Der bundesAdler gratuliert zum Aufstieg.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Willkommen beim bundesAdler

Am 26. März hat sich in Berlin der bundesAdler gegründet, der erste Fanclub eines Fußballvereins im Deutschen Bundestag. Selbstverständlich gebührt diese Pioniertat den AnhängerInnen der Frankfurter Eintracht. Ehrengast der Gründungsversammlung war der Vorstandsvorsitzende der Eintracht Frankfurt Fußball AG, Heribert Bruchhagen. Der Verein wird fortan einen Beitrag zur SGE-Fankultur in Berlin leisten, parteiübergreifend der Fußballleidenschaft fröhnen und sich gelegentlich auch in den Belangen des Vereins zu Wort melden.

Der Vorstand des bundesAdler besteht aus:

Omid Nouripour, Vorsitzender (B‘ 90/DIE GRÜNEN)

Franz-Josef Jung, stv. Vorsitzender (CDU)

Sascha Raabe, stv. Vorsitzender (SPD)

Björn Sänger, stv. Vorsitzender (FDP)

Paul Schäfer, Schriftführer (Linke)

und Christoph Schmid, Schatzmeister (Abgeordnetenmitarbeiter).

Einige Gründungsmitglieder des bundesAdler mit Heribert Bruchhagen.

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen