Mitgliederversammlung: Mitgliederkreis erweitert

Bei seiner gestrigen Mitgliederversammlung feierte der EFC bundesAdler das erfolgreiche erste Halbjahr seines Bestehens. Die über 30 Mitglieder aus allen Fraktionen, Abgeordnete, Abgeordneten- und Fraktionsmitarbeiter, bekommen im Verein bald Gesellschaft. Ab sofort können auch bei der Bundespressekonferenz akkreditierte HaupstadtjournalistInnen sowie MitarbeiterInnen Berliner Bundesbehörden und Ministerien einen Aufnahmeantrag stellen.

„Die Gründung des bundesAdler hat wieder einmal gezeigt, dass Eintracht Frankfurt die besten und engagiertesten Fans hat, überall“, resümierte der Vorsitzende Omid Nouripour (Grüne) den Start des ersten Fanclubs eines Fußballvereins im Deutschen Bundestag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s